Die packende Challenge ist zurück

Kitzsteinhorn-Extreme 2021

Trattenbach Hills

#Springbreak of the Alps!

Trattenbach Hills

#Springbreak of the Alps!

Skitourenwinter

Spüre den Winter

Skitourenwinter

Spüre den Winter

Venediger RUSH

Der Klassiker im Mai

Venediger RUSH

Der Klassiker im Mai

RUSHdieSERIE

DER BERG IST NICHT GENUG

RUSHdieSERIE

DER BERG IST NICHT GENUG

Liebe Fans des Kitzsteinhorn Extreme. 

Leider müssen wir das für den 5. Dezember geplante Kitzsteinhorn Extreme verschieben. Die derzeitigen Maßnahmen und Auflagen zur Bekämpfung des Corona-Virus machen einen Start zum geplanten Termin unmöglich. 

Doch schon jetzt blicken wir nach vorne! In sehr konstruktiven Gesprächen mit allen Beteiligten, allen voran der Gletscherbahn Kaprun AG und dem TVB Zell am See Kaprun, haben wir uns entschieden, das Kitzsteinhorn Extreme nicht abzusagen. Stattdessen werden wir im Frühjahr einen neuen Anlauf nehmen, um dieses einzigartige Rennen auch in der kommenden Saison erfolgreich über die Bühne zu bringen. 

Sobald wir einen Termin fixiert haben, werden wir uns umgehend bei Euch melden.

Sportlichen Gruß & wir freuen uns auf ein Treffen im Frühjahr 2021

 

KITZSTEINHORN EXTREME

Zell am See – Kaprun

Von Kaprun aufs Kitzsteinhorn I 2.700 Hm & 16 Kilometer I Einzel- & Staffelbewerb I EUR 4.000,- Preisgeld

Am Samstag, ………… 2021 zeigt das härteste Skitouren-Rennen des Winters wieder Zähne. Rund 2700 Höhenmeter verteilt auf 16 Kilometer warten auf die Skibergsteigerinnen und Skibergsteiger. Neben den Einzelstartern gehen auch Zweier-Staffeln an den Start (Damen / Herren / Mixed). Stell Dich der Herausforderung und erlebe einen einzigartigen Tag am Berg.

event info

Die Beine brennen, Du atmest schwer …

Am …………… fällt um Punkt 8:30 Uhr an der Talstation der MK Maiskogelbahn der Startschuss zum neuen Kitzsteinhorn Extreme. Über die Mittelstation der MK Maiskogelbahn (1137 Meter) führt die Strecke zur spektakulären 3K K-onnection in 1570 Meter Höhe. Hier wartet auch die erste Labestation auf Euch.
Weiter geht es in die erste Abfahrt und rund 300 Meter bergab. Es folgt der lange und zähe Anstieg zum Langwiedboden in 2000 Meter Höhe, der schon einmal richtig Körner kostet.

Am Langwiedboden findet sich die Wechselzone der Staffeln. Für alle anderen haben wir hier die nächste Labestation. Bis zum Ziel sind es jetzt noch 1053 Höhenmeter. Und die haben es in sich. Auf der perfekt präparierten Aufstiegsspur spürt ihr, wie die Luft immer dünner wird. Das Herz rast, die Beine brennen, die Arme werden schwer – und das Ziel kommt immer näher. Nach dem letzten brettharten Anstieg und der letzten Tragepassage erreicht ihr das Ziel auf der Aussichtsplattform TOP OF SALZBURG in 3029 Meter Höhe.

Nach der großen Siegerehrung im Alpincenter feiern wir gemeinsam mit einem rauschenden Tourengeher-Fest für alle Sportler, Helfer, Fans und Freunde in diesen Samstagabend – sei dabei.

Die Bergrettung Kaprun und das eingespielte Team der Gletscherbahnen Kaprun AG sorgen vom Start bis ins Ziel für eine spektakuläre und top-abgesicherte Strecke.

follow us
#KitzsteinhornExtreme